YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

[/borlabs-cookie]
03. Mai 2024 Festival des Deutschen Whiskys 2024 Infos

Über den Verband Deutscher Whiskybrenner

Gegründet wurde der Verband Deutscher Whiskybrenner (VDW) im Jahr 2012 mit dem Ziel, die Bekanntheit des deutschen Whiskys zu fördern. Aktuell zählt der als eingetragene Verein (e.V.) organisierte Verband über 50 Brennereien und 10 Fördermitglieder aus ganz Deutschland zu seinen Mitgliedern. Gemeinsam steht man für die Qualität der Whiskys ein und möchte auch Neuinteressierte für das flüssige Gold begeistern, das längst eine breite Fangemeinde gefunden hat.

 

Auf unserer Mitgliedsseite finden Sie alle Mitglieder in der interaktiven Karte (hier zum Download) sowie im Porträt vorgestellt. Unter Berichte finden Sie Neuigkeiten rund um den Verband und seine Mitglieder. Eine kompakte Übersicht erhalten Sie auch in unserer jährlich, für das Jahr 2024 aktualisierten Broschüre zum Download mit einer Vorstellung des Verbands, einem kurzen Einblick in die deutsche Whiskychronik sowie einer Übersicht über alle Brennereien und ihrer Whiskys.

 

Das Festival des Deutschen Whiskys findet 2024 bereits zum dritten Mal statt. Weitere Informationen gibt es hier. Eine Pressemeldung zum vergangenen Festival des Deutschen Whiskys 2024 finden Sie hier, zum Festival 2023 hier und Informationen zum jährlich deutschlandweit stattfindenden Tag des Deutschen Whiskys finden Sie hier.

Aktuelles

Slyrs Organic Single Malt

Die deutsche Slyrs Destillerie am Schliersee in Bayern veröffentlicht ihren ersten Bio-Whisky und erweitert damit ihr umfangreiches Portfolio.

16 states Stonewood Woaz

2023 startete 16 states als Abfüller für deutsche Whiskys. Nun wurde ein Stonewood Woaz aus der Brennerei Schraml in Erbendorf veröffentlicht.

Zum Archiv